Rasseportrait

Der Cavalier King Charles Spaniel ist ein putziger kleiner Vierbeiner, der mit seinem bezaubernden Charme, seinem glänzend schwarzen Näschen und seinem treuherzigen Blick  es schafft, jeden, der ihn einmal richtig kennen gelernt hat, zu faszinieren.  Trotz ihrer Niedlichkeit sind Cavaliere echte Hunde, die gerne mal herumtoben, längere Spaziergänge machen oder auch für Agility geeignet sind.

eigenschaften eines cavalier king charles spaniel

Rassestandard:
Die Rasse wird beim FCI unter dem Standard Nr. 136 geführt
.
Den kompletten Standard finden sie hier.
Klassifikation: Gruppe 9 (Gesellschafts- und Begleithunde)
                            Sektion 7 (Englische Gesellschaftsspaniels)
Größe: 31-33 cm Widerristhöhe
Gewicht: 5,5 – 8 kg, wobei Rüden etwas größer und schwerer sein dürfen
Alter: ein gesunder Cavalier King Charles Spaniel kann durchaus 15 Jahre alt werden. Das Durchschnittsalter liegt bei 10,7 Jahren.

Farben:
Den Cavalier King Charles Spaniel gibt es in 4 unterschiedlichen Farben:

         - Blenheim: Weiß mit rotbraunen Abzeichen
         - Tricolour: Schwarz-weißes Fell mit rotbraunen Abzeichen
         - Ruby: einfarbig Mahagonirot

         - Black and Tan: Rabenschwarz mit leuchtend rotbraunen Abzeichen

....

Blenheim und Tricolour werden als Parti-Colours,
Ruby und Black and Tan als Whole-Colours bezeichnet.

Charakter:
Cavaliere überzeugen allerdings nicht nur mit ihrem flauschigen Äußerlichen sondern auch mit ihrem unglaublich fröhlichen und sanftmütigen Charakter. Sie sind meist munter und verspielt und gegenüber jedem freundlich und aufgeschlossen. Die meisten Cavaliere sind im Gegensatz zu vielen anderen Hunderassen ruhig und ausgeglichen und überhaupt keine "kleinen Kläffer". Da Cavaliere keinerlei Aggressionen - weder gegen andere Hunde noch gegen Menschen - zeigen, und außerdem relativ leicht erziehbar und folgsam sind, eignen sie sich prima für Kinder, ältere Personen oder als Ersthund. Mit anderen Haustieren - egal welcher Art -  wird ein Cavalier ebenfalls problemlos zurechtkommen. Wer also einen anhänglichen und verschmusten Begleiter oder einen verspielten Familienhund sucht, hat mit einem kleinen Cavalier den perfekten Gefährten gefunden.

10 Vorteile eines Cavalier King Charles Spaniels gegenüber vielen anderen Hundrassen:
cavalier king charles spaniel vorteile

001cavalierkingcharlesspaniel-koeniglicherkumpel

Für weitere Informationen über die Rasse empfehlen wir das  Buch "Cavalier King Charles Spaniel: Ein königlicher Kumpel" von Karin Biala-Gauß, da man darin einen guten und schnellen  Überblick bekommt. Daher ist es auch prima als Vorabinformation oder für Einsteiger geeignet. 

51t9oUMiz-L._SL500_AA300_

Für ausführlichere Informationen ist das englischsprachige Buch "The Cavalier King Charles Spaniel" von Myra Savant-Harris ideal, da es wirklich auf alle Aspekte der Hundehaltung mit Bezug auf diese Rasse vollständig eingeht.

alt